Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Condor-VA | Die virtuelle Airline der Condor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CFG144 Reinhard

Staff - Eventmanager

Beiträge: 1 364

Wohnort: EDDP

Beruf: Kaltmacher

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 267 958

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Oktober 2013, 20:14

Events der VA und die geringe Teilnahme der Piloten

Hallo Piloten unserer VA,

wie die Überschrift schon besagt, es geht mal wieder um die geringe Teilnahme bei unseren Events.

Mich interessiert mal eure Meinung dazu.
Zum Beispiel;
- Warum tritt man einer VA bei , um dann doch immer nur für sich alleine zu fliegen ?
- habt Ihr Scheu mit anderen gemeinsam zu fliegen ?
- sind die gewählten Wochentage der Grund ?
- oder die Uhrzeit ist schlecht gewählt

Was sind Eure Beweggründe oder auch welche Hinderungsgründe gibt es für eine Nichtteilnahme an den Events ?

Schreibt einfach mal Eure Meinung dazu hier rein.
Gruß Reinhard
Event-Coordinator

Beiträge: 145

Wohnort: Mainz / EDFZ

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 345 762

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2013, 21:19

Hallo Reinhard,

Ich denke da spielen unterschiedliche Gründe eine Rolle. Wer oft bei den Events dabei ist weis, das ich kaum eines versäume. Was mir persönlich jedoch nie so richtig passt, ich es aber irgendwie denoch einrichte, ist der Wochentag und die Uhrzeit. Meistens Samstag oder Sonntag, 20:00 MEZ. Dann gehts in der Regel bis ca. 22:00. Für jemanden ohne Kind und Rind womöglich noch ok, aber mit Familie haste da unter Umständen ein Problem. Jetzt hängt er am Wochenende Abends auch noch vor der Kiste, ist hier nur eine harmlose Reaktion.

Das wir in der Non Flusi Welt eh einen an der Klatsche haben, ist unbestritten. Ich kann mir deshalb auch durchaus einen anderen Wochentag und Uhrzeit vorstellen.

Aber hier liegen bei jedem die Prioritäten anders.

LG
Joachim CFG1813

CFG916_Axel

Staff - Flottenmanager

Beiträge: 710

Beruf: Kraftwerker

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 446 313

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Oktober 2013, 08:27

Hallo Leute,

wann und wie jemand sein Hobby betreibt muss natürlich jeder selbst mit seiner Familie ausmachen. Ob wir Hobbyflieger schräg angeschaut werden geht mir persönlich allerdings den Buckel runter. Ich gebe mal zu bedenken, dass es auch Leute gibt die am Samstag Abend in die Kneipe gehen oder schlimmer noch, sie schauen sich am Fernseher DSDS oder so was an. Auch wenn man als Sportschütze sinnfrei irgendwelche Blei Stücke in irgendwelche Pappe haut finde ich das auch nicht gerade Sinnvoller.

Aber wieder zur Frage von Reinhard. Ich denke nicht, dass es unbedingt daran liegt das die Events am Wochenende stattfinden. Wir haben auch Online Abende die in der Woche ausgeführt werden und da ist die Beteiligung noch geringer. Also stellt sich schon die Frage warum ist man in einer VA wenn man nicht einmal gewillt ist auch nur einmal im Monat mit einigen Kollegen zu fliegen. Was sind das für Gründe, warum läuft das bei uns nicht. Bei jedem anderen Verein der nicht virtuell betrieben wird gibt es auch Abende an denen man sich trifft und die werden ja auch wahrgenommen.

Gruß Axel
Gruß CFG916 Axel

Fleetmanager und Dispatcher Condor-VA

Beiträge: 106

Wohnort: Erfurt

Beruf: Rechtsanwalt

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 490 868

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Oktober 2013, 09:57

Hallo Kollegen,

in seiner Freizeit den Arbeitsplatz anderer zu simulieren ist schon verdammt schräg und JA ich gehöre auch dazu.

Zum eigentlichen Thema:

Wochenende und abends - da gibt es viele andere Aktivitäten mit denen unserer Hobby in Konkurrenz tritt. Sonntag vormittags zum Beispiel erscheint mir weniger kritisch.

Was den eigentlichen Anreiz der Events betrifft ist aus meiner Sicht eben nicht die zahlreiche Anwesenheit von Condor-Maschinen am Start- oder Zielflughafen zu benennen, sondern auch die Fachsimpelei unter gleichgesinnten zu benennen. Dazu gehört eben entweder ein Flug in Gebieten ohne Controller oder die Bereitschaft vor- bzw. nach Start / Landung auf den Condor-Channel zu gehen und sich auszutauschen.

Auch wenn ich schon eine Weile nicht mehr dabei war, muß man doch anmerken, dass ein grußloses kommen oder gehen ebenso wenig chic ist wie minutenlanges schweigen - wozu dann ja schon mindestens zwei gehören -.

... und es wäre auch schön bei solcher Gelegenheit mal Kontakt zu unserem gesamten Staff zu haben, der aus zehn Mitgliedern besteht.

In diesem Sinne

see you in the skies

Thomas

CFG852_Stephan

Staff - Sonderflightdirector

Beiträge: 664

Wohnort: TRIER

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 317 806

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Oktober 2013, 14:42

Hallo



Was den eigentlichen Anreiz der Events betrifft ist aus meiner Sicht eben nicht die zahlreiche Anwesenheit von Condor-Maschinen am Start- oder Zielflughafen zu benennen, sondern auch die Fachsimpelei unter gleichgesinnten zu benennen. Dazu gehört eben entweder ein Flug in Gebieten ohne Controller oder die Bereitschaft vor- bzw. nach Start / Landung auf den Condor-Channel zu gehen und sich auszutauschen.

Auch wenn ich schon eine Weile nicht mehr dabei war, muß man doch anmerken, dass ein grußloses kommen oder gehen ebenso wenig chic ist wie minutenlanges schweigen - wozu dann ja schon mindestens zwei gehören -.

Thomas



Genau das ist es was mich in letzter Zeit immer wieder davon abgehalten hat an den Events teilzunehmen, keine Unterhaltung/Fachsimpeln nur noch einloggen, möglichst als erster Starten auch wenn kein ATC da ist, nicht mehr in den Condor Channel wechseln, seinen Flug machen und kaum am Gate angekommen noch nicht mal richtig die Bremsen gesetzt, sofort wieder ausloggen. Das kann doch nicht der Sinn eines Events sein. Es gab mal eine Zeit da konnte man mich fast nicht davon abhalten an den Events dabei zu sein, besonders das Miteinander im Channel. Da wurde sich 30-45 Minuten vor dem Flug getroffen um sich auf den Flug vorzubereiten auch nach dem Flug ging es meist bis in die späte Nacht, ich hatte mir eigentlich immer den ganzen Abend dafür freigehalten. Besonders spannend war es immer wenn unser CFG007 Peter seine Geschichten aus dem realen Cockpit zum besten gab, das war für mich schon fast das Event.

Noch kurz etwas zu den Zeiten, ich denke Samstag 20 Uhr ist wohl eher Kontraproduktiv , für mich zum Beispiel ist die Sportschau Pflicht die endet kurz vor acht, dann sind meist Feierlichkeiten wie Geburtstage/Partys oder im Sommer wird gegrillt unsw. alles fast immer Samstagabends,dann haben wir auch noch einige Piloten jüngeren Semesters die haben an einem Samstagabend bestimmt was besseres vor als beim Event mit zufliegen.
Vielleicht mal Sonntagsnachmittags besonders jetzt im Herbst da sollten die meisten doch Zeit haben oder wieder nüchtern ;) sein. oder einfach nur mal alle 2 Monate, das wären dann 6 Stück im Jahr, da sollten wir doch eine Grössere Gruppe zusammenbekommen, damit sich Reinhards Bemühungen ein Event auf die Beine zu stellen auch lohnen.

Die Idee mal eine Gegend ohne ATC zu Fliegen finde ich auch nicht schlecht, bei den Onlineabenden (die ja auch nun Geschichte sind, ;( ) fand ich das immer schön das da vermehrt Wert auf Gespräche miteinander gelegt wurde und wir hatten noch unseren Spaß nebenbei beim Fliegen, ich denke da nur an unseren Aus-Anflug auf Kai Tak.

Es kann doch nicht sein das das Event auch noch aus stirbt.
MFG Stephan,der nie Airbus fliegt ;)

CFG916_Axel

Staff - Flottenmanager

Beiträge: 710

Beruf: Kraftwerker

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 446 313

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Oktober 2013, 08:30

Genau das ist es was mich in letzter Zeit immer wieder davon abgehalten hat an den Events teilzunehmen, keine Unterhaltung/Fachsimpeln nur noch einloggen, möglichst als erster Starten auch wenn kein ATC da ist, nicht mehr in den Condor Channel wechseln, seinen Flug machen und kaum am Gate angekommen noch nicht mal richtig die Bremsen gesetzt, sofort wieder ausloggen. Das kann doch nicht der Sinn eines Events sein. Es gab mal eine Zeit da konnte man mich fast nicht davon abhalten an den Events dabei zu sein, besonders das Miteinander im Channel. Da wurde sich 30-45 Minuten vor dem Flug getroffen um sich auf den Flug vorzubereiten auch nach dem Flug ging es meist bis in die späte Nacht, ich hatte mir eigentlich immer den ganzen Abend dafür freigehalten. Besonders spannend war es immer wenn unser CFG007 Peter seine Geschichten aus dem realen Cockpit zum besten gab, das war für mich schon fast das Event.

Hallo Stephan,


ja dazu muss ich doch was schreiben. Manchmal hat das was du oben aufgeführt hast auch einen guten Grund. Ich z.B. muss jedes Zweite WE arbeiten, einmal Früh,- dann Nachtschicht und jeweils von 6 bis 18 Uhr und von 18 bis 6 Uhr. Wenn dann das Event am Samstag Abend um 20 Uhr startet bin ich schon seit 4Uhr30 auf den Beinen und dennoch versuche ich wann immer es geht beim Event dabei zu sein auch wenn ich nach Möglichkeit so schnell wie es geht starten will und nach der Landung schnell auslogge denn ich muss dann den nächsten Morgen wieder um 4Uhr30 raus aus den Federn.
Sollte das Event auf Nachmittags verlegt werden und dann nur noch im 2 Monatsrhythmus kann ich wenn ich Pech habe überhaupt nicht mehr dabei sein falls es dummerweise immer dann auf meine Arbeitswochenenden fällt.
Zum Anreiz des Events glaube ich auch, dass Peter Guth da ein großes Zugpferd für alle war aber ich finde auch, dass der Staff sich mehr einbringen sollte denn wenn nicht einmal wir dabei sind dann hat auch der eine oder andere seine Entschuldigung.

Gruß Axel
Gruß CFG916 Axel

Fleetmanager und Dispatcher Condor-VA

CFG144 Reinhard

Staff - Eventmanager

Beiträge: 1 364

Wohnort: EDDP

Beruf: Kaltmacher

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 267 958

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Oktober 2013, 10:39

Hallo Piloten,

ich werde noch keine Zwischenbilanz ziehen, dafür ist es noch zu früh.

Nur ganz kurz; es zeichnet sich bisher ab, dass sich wieder einmal nur die gleichen Leute zum Thema einbringen. Was ja nicht so schlimm wäre .Aber es sind auch noch die Kollegen, die zu denen gehören, die fast an jedem Event teilnehmen.

Mein Anliegen war ja aber die Leute zu erreichen und deren Meinung zu erfahren, die nicht bei den Events dabei sind. Zufall oder sind es auch genau die Leute, die sich auch hier im Forum durch Abwesenheit hervor tun ?

Also, keine Scheu, hier darf Jeder VA Pilot seine Meinung sagen. Und das Forum ist 24 Stunden 7 Tage die Woche verfügbar, es gibt keine Ausrede hier nicht zu schreiben.
Gruß Reinhard
Event-Coordinator

CFG023_Bernd

Erster Flottenmanager (im Ruhestand)

Beiträge: 644

Wohnort: ETSN

Beruf: Inschenjör

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 936 249

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Oktober 2013, 11:10

Ja lieber Reinhard,

es gibt Gründe, NICHT an Events teilzunehmen. Die lassen sich wg. "political/social correctness" hier aber nicht posten ;-)

Gruß
Bernd, CFG023

Beiträge: 21

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 047

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:58

Hallo Reinhard,

ich wäre auch wirklich gerne mitgeflogen, aber leider war ich außer Haus. Aber ich persönlich finde den Sonntag als Flugtag blöd. Die Zeit ist in Ordnung aber die Kombination ist für Schüler wie mich eben doof da ich am nächsten Tag wieder sehr früh raus darf.

Mfg
Patrick

Beiträge: 54

Wohnort: EDDK

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 207 817

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Oktober 2013, 23:49

Lieber Reinhard, da ich mich angesprochen fühle hier meine Erklärung dazu. Zuerst: Meine persönliche Situation ist wohl ein Einzelfall und nicht so weiteres auf andere übertragbar ( und das soll jetzt keine Rumweinerei sein, einfach nur Fakt ). Ich habe einen Job, bei dem ich morgens nicht weiss, ob ich abends zu Hause oder irgendwo in Deutschland / Europa unterwegs bin und das auch am Wochenende. Ich habe 365 Tage, 24H im Jahr das Telefon an und bin erreichbar, von daher habe ich halt öfters Zeitprobleme die ich im Vorfeld nicht absehen kann. Oft genug ist es während meiner Online-Fliegerei passiert, daß ich mich mitten im Flug wieder ausloggen mußte. Irgendwann habe ich für mich entschieden, daß dies gegenüber den beteiligten Lotsen und umherfliegenden Kollegen eine sagen wir mal Unverschämtheit ist. Nur 2 kleine Beispiele: Sonderflug der Condor VA entweder nach Riad oder Jeddah, ich weiss es nicht mehr so genau. Klein-Stefan düste mit seiner Level-D so gegen Westen als er erfreut feststellte, daß ein Controller den Saudi-Arabischen Luftraum für sich entdeckt hatte. Kaum in seinem Luftraum, kam der Anruf und ich mußte mich ausloggen. Am nächsten Abend wieder probiert, der Controller war wieder online, selbes Spiel von vorne. Habe ihm am darauffolgenden Abend eine Entschuldigung geschrieben und eine ziemlich abweisende Antwort bekommen ( für mich auch verständlich ). Flug von Stuttgart nach Mailand, kurzer Hüpfer, mitten im Anflug auf Mailand wieder Anruf, Anflug völlig versemmelt, beim 2. Anflug habe ich mich dann beim Controller 1000-fach bedankt und entschuldigt, der hat es mit Humor genommen. Selbiges ist mir auch bei diversen Team-Speak Sitzungen ( nicht bei unserer VA ) passiert. Irgendwann habe ich dann für mich entschieden, es einfach sein zu lassen. Irgendwie ist es Murphys Gesetz wenn ich Online durch die Gegend gurke passiert etwas. Daher halte ich mich aus diesen Sachen mittlerweile komplett raus. Und andere Leute wollen in meinen kurzen Freizeit-Phasen auch zu ihrem Recht kommen. Am Anfang war sicherlich auch die Scheu da, mit anderen zu fliegen und sich mit seinem gefährlichen Halbwissen zu blamieren, keine Frage. Würde ich heute wieder damit anfangen ( von dem ganzen neu Installieren von Teamspeak und anderen Netzwerk-Clients mal abgesehen) wäre auch bei mir wieder eine Anfangs-Nervosität dabei, das gebe ich zu.

Grüße aus Köln,

CFG 1359
Stefan

CFG1891_Peter

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Österreich, Innsbruck

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 081

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Oktober 2013, 10:43

Hallo.
will mich auch dazu melden. Ich bin hier noch relativ neu bei der VA. Seit ca. 2 Wochen jetzt. Für mich als Neuling, bei den Events ist sicherlich noch etwas Scheu dabei. Weil ich nicht weiß, wie man sich verhält und mit was für Themen man sich dann unterhalten soll. Genauso möchte ich mich dann nicht blamieren mit Anfänger fragen und mit Anfänger Problemen bei der Durchführung. Von den Wochentagen und oder Zeiten finde ich das jetzt selber kein Problem.
Grüße aus Tirol
Peter
CFG_1891

Beiträge: 1

Wohnort: Würzburg

Beruf: Dolmetscher/Übersetzer

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 863

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 16:58

Hallo zusammen,

ich bin auch noch recht neu dabei aber ich war bei letzten Event dabei. Und ich gestehe, ich war auch nicht im TeamSpeak weil meine Freundin neben mir fernsehen geschaut hat und da ich eh schon meine Flugerlaubnis erkämpfen musste konnte ich dann natürlich nicht noch durchquatschen. Also ich fände auch Events in der Woche recht interessant, da ich meistens am Wochenende arbeite.

Beiträge: 46

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 198 901

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 17:15

Moin Kollegen,

dann werde ich mich hier auch mal zu Wort melden. Sonntag Abend ist eigentlich O.K nur die Zeit könnte vielleicht etwas früher sein. Denn nächsten Morgen um fünf aufstehen zu müssen und nicht ausgeschlafen zur Arbeit fahren kennt ja wohl jeder irgendwie. Die Events beginnen ja immer 20:00 Uhr Lokal...wenn auf dem Flugplatz viel los ist kommt man, wenn man Glück hat, gleich raus oder eben erst eine halbe Std. oder noch später raus. Die Landezeit zieht sich dann ja erheblich, zumal wenn am Destination Airport ATC besetzt sein sollte, könnte es durchaus Holdings geben und es wird dann nicht selten 22:30 - 23:00 Uhr oder später. Ausserdem, ich spreche nur von mir, bin ich nebenbei bei der Freiwilligen Feuerwehr und da kann es schonmal sein, das mein Dienstwochenende auf den Eventag mit fällt. Das heisst fliege ich los und kommt ein Alarm...muss ich raus gehen und dann könnte es das für den Abend gewesen sein, denn ein erneutes Einloggen und ein hinterher fliegen macht keinen Sinn, zumal andere in der Zeit warscheinlich schon gelandet sind. Wenn ich dann landen würde wäre warscheinlich keiner mehr auf dem Rollfeld. Ich erinnere mich auch an frühere Events wo noch auf den letzten Condorianer gewartet wurde um ein schönes Gruppenbild zu bekommen. Der CFG TS Channel war da auch immer noch voll und wir hatten viel Spaß. Das soll jetzt aber nicht heißen das ich an keinem Event mehr teilnehmen werde, sondern es kann eben halt mal sein das ich nicht jedes Event mitmachen kann. Sonntag Nachmittag wäre z.b: ein Option oder ein anderer Wochentag....Freitag Abend wäre doch eine Möglichkeit den nächsten Tag könnten ja viele ausschlafen.

Gruß
CFG236_Torsten
____________________________________
_____________________________________________
Gruß
CFG236_Torsten

Beiträge: 99

Wohnort: 20nm nw eddh

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 580 727

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. März 2014, 15:25

Hi zusammen,

hier mal ein paar Infos von mir zu dem Thema.

Früher, und damit meine ich wirklich früüüüüher bin ich viel online geflogen und hab auch Events mitgemacht, aber dann kam was kommen mußte.....man hat eine Frau (mit der ich mittlerweile verheiratet bin) kennengelernt, das bedeutet erhebliche Zeiteinschränkung. Dann hat man sich ein Haus gekauft.....da ist immer irgenwas zu machen. Und zu guter letzt kam ein supersüßes Töchterchen zur Welt, und will natürlich die gesamte Aufmerksamkeit von Papa.
Zudem ist mein Rechner 10 Jahre alt, und da ist auch mit dem FS2004 der Spaß beschränkt.
Der größte Hinderungsgrund bei mir ist aber, das ich seit jeher wenn ich online unterwegs war nicht mit Voice geflogen bin, sondern den Funk schriftlich erledigt habe. Das war mir immer lieber die Anweisungen schriftlich zu haben, da die Voice Quali immer schlecht war, und ich eh nicht der Redner bin.....ich mag auch telefonieren nicht. Wenn da jemand Tipps hat bin ich immer für zu haben.

Was ich gut finden würde wäre beim Event vielleicht nicht einen Flug der 2 Stunden dauert (ist das noch so) sondern vielleicht 2 Flüge, so von der Dauer Hamburg-München. dann kann man sich auch wenn weniger Zeit ist für den Hin oder Rückflug einloggen. Dann wäre man etwas flexibler.

Soweit mal von mir.

Grüße aus dem sonnigen Norden

CFG424-Jörg

CFG144 Reinhard

Staff - Eventmanager

Beiträge: 1 364

Wohnort: EDDP

Beruf: Kaltmacher

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 267 958

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:25

Der Tiefpunkt ist erreicht oder fliege ich das nächste Mal Solo ?

Hallo Piloten,

aus aktuellem Anlass habe dieses Thema nochmal aus der Versenkung geholt.

Mit dem Event vom letzten Wochenende haben wir wohl den Tiefpunkt der Entwicklung erreicht. Ganze 4 in Worten "Vier" Piloten hatten sich zum gemeinsamen Flug nach Bari eingefunden. In Bremen war voll Staff bei den Lotsen, ich kann deren Frust verstehen. Endlich mal ein Event der legendären Condor-VA in Bremen und dann loggen sich 4 Condorianer ein. Leute das macht keinen Spass mehr. Wir sind bei CFG1961 angekommen in der Pilotenliste. Warum kocht jeder sein eigenes Süppchen, wozu dann Mitglied in einer VA ??
Faule Ausreden warum man nicht mitgeflogen ist, habe ich viele gehört. Leider findet eine Diskussion über Gründe nicht hier im Forum statt, warum eigentlicht nicht ? Es werden zum selben Zeitpunkt des Event aber individuelle Flüge zu anderen Zielen absolviert. " Man wußte nichts vom Event"
Somit fallen die Argumente ungünstiger Wochentag bzw. Tageszeit schon einmal weg. Aber die Gründe gelten sicher nur für die Nichtteilnahme an einem Event. Fliegt man Solo ist es dann wieder egal.
Ja ist ja auch schwer zu finden auf der HP. Auch das Rote Blinken kann leicht übersehen werden am Tage des Events.

Bitte um Wortmeldungen, bitte konstruktive Vorschläge und keine Ausreden warum es nicht geht.
Gruß Reinhard
Event-Coordinator

CFG916_Axel

Staff - Flottenmanager

Beiträge: 710

Beruf: Kraftwerker

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 446 313

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 18:52

Hallo Reinhard,

ich befürchte, dass diesen Beitrag kaum einer lesen wird weil ja nur wenige in unserem Forum unterwegs sind. Darum wäre es gut, wenn Manne diesen Beitrag direkt als Blickpunkt in den FOC zu setzen. Vielleicht bekommen wir ja dort mal ein Echo.

Gruß Axel
Gruß CFG916 Axel

Fleetmanager und Dispatcher Condor-VA

CFG144 Reinhard

Staff - Eventmanager

Beiträge: 1 364

Wohnort: EDDP

Beruf: Kaltmacher

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 267 958

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 20:22

Hallo Axel,

ich bin schon überwältigt von dem Großen Echo hier zu meinem Anliegen. Aber anscheinend kennen viele Piloten dieses Forum hier garnicht. Lesen ist ja in der heutigen Zeit ja eh out. Ich sollte vieleicht ein Video aufnehmen und bei YT rein stellen. Mit Werbung dazwischen, eventuell kommt so etwas besser an. ?(
Gruß Reinhard
Event-Coordinator

CFG916_Axel

Staff - Flottenmanager

Beiträge: 710

Beruf: Kraftwerker

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 446 313

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 09:02

Hallo Reinhard,

das ist genau das was ich meine. Wenn schon niemand überhaupt realisiert das auf der FOC Seite etwas blinkt und unser Forum sowieso mehr oder weniger tot ist dann bringt es nur was, wenn den Piloten dein Beitrag förmlich um die Ohren gehauen wird wenn sie sich einloggen. Nur dann wird es da eine resonanz geben. Hier bleibt der mehr oder weniger unbeachtet. Ist leider so.

Gruß Axel
Gruß CFG916 Axel

Fleetmanager und Dispatcher Condor-VA

Beiträge: 13

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 26 840

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 09:49

Hi. Würde mich gerne mal äußern, auch wenn ich selbst kaum im forum unterwegs bin.
Ich würde gerne die Events Mitglieder, kann es aber nicht. Gründ. HHierfür gibt es viele. Arbeit, sonstige Hobbys, Familie,... gerade die Familie ist ein großes Thema. Ich absolvieren meine Flüge, wenn meine Freundin in der Arbeit ist und ich gleichzeitig frei habe. Nicht jeder Partner findet das dieses Hobby, oder Computer allgemein toll.
Dazu kommt für mich, dass es für viele sicherlich der Hauptgrund ist in der VA zu sein, um ein gewisses Maß an Realität zu haben. Was der einzelne drauß macht, sollte ihm überlassen bleiben.
Ich würde die ganze Sache nicht so dramatisch sehen. Klar ist es für den Eventplaner ärgerlich für 5 Teilnehmer dieses Event zu planen. Der Trend ist ja seit längerem zu beobachten dass wenige teilnehmen. Vielleicht könnte man ja mal vorneweg nachfragen wwer mitmachen würde und ob das Eventddann überhaupt stattfinden soll.
LG, Stefan

CFG023_Bernd

Erster Flottenmanager (im Ruhestand)

Beiträge: 644

Wohnort: ETSN

Beruf: Inschenjör

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 936 249

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Oktober 2014, 19:58

Hallo Reinhard und der Rest der Staff,

mittlerweile gehöre ich ja auch zu den etwas betagteren Mitgliedern dieses Vereins. Habe einen Junior in der Familie. der real fliegt. Der hat Null Interesse für die virtuelle Fliegerei. Grund: nix als Spielerei mit "Realitätsjedröhns".
Meine Meinung trifft das nicht ganz, weil ich die virtuelle Fliegerei, wenn auch nicht online, als Abwechslung und Entspannung von meiner beruflichen Tätigkeit begreife. Dazu braucht man nicht notwendiger Weise eine VA, ist aber mit insgesamt interessanter.

Der Ansatz, mit Jammern die Fehler bei anderen zu suchen hilft erstens absolut nix und trifft auch nicht den Kern der aktuellen Misere.

Möglicherweise kommt die Art, die Gestaltung oder was weiß ich sonst noch bei den Jungen einfach nicht an. Darüber muss nachgedacht werden!

Hier hilft meines Erachtens die verantwortliche Einbindung von jungen, engagierten virtuellen Piloten in die Weiterentwicklung der Sparte "Events". Sollten das die etablierten Alten nicht auf die Reihe bringen, gehen die "Events" ganz unter. Vielleicht hilft auch nur der Rücktritt von "Ewig-Gestrigen", die "still im Hintergrund ihre Pflicht tun".

mit dem Wunsch auf baldige Besserung

Bernd
(CFG023)